CMOS 4020 - 14-stufiger Binärzähler

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4020 ist ein Binärzähler, der in die Aufwärts-Richtung asynchron zählt.

CMOS IC 4020


Anwendung:
Zähler-Steuerungen, Zeitgeber, Frequenzteiler, Zeitverzögerungs-Schaltungen

Betrieb:
Der Reset-Eingang liegt im Betrieb auf Low. Bei jeder High-Low Änderung (negative Flanke), erhöht der Zähler um Eins.
Jeder Ausgang wird durch 2 hoch seine Wertigkeit geteilt.
Der 1. Ausgang teilt den Eingangstakt durch 2 Der Ausgang 4 teilt den Eingangstakt durch 16. Ausgang 14 teilt durch 16384. Für die zweite und dritte Stufe gibt es keine Ausgänge.

Liegt der Reset-Eingang auf High, gehen alle Ausgänge auf Low und verbleiben dort, bis der Reset wieder auf Low zurückkehrt. Das Löschen erfolgt asynchron, d.h. unabhängig vom logischen Zustand des Takteinganges.

Da es sich um einen Binär (Ripple)-Zähler handelt, ändern sich die Ausgange in sequentieller Reihenfolge. Während der Einstellzeit werden sich kurzzeitig falsche Zählungen ergeben.

/ClockResetOutput
Lno change
Lnext step
xHall L

Technische Daten 5V 10V
Maximale Frequenz 2.5 MHz 7.0 MHz
Stromaufnahme bei 1 MHz 0.2 mA 0.4 mA
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 16
       (Alle Angaben ohne Gewähr)






<<-- CMOS 4019        CMOS 4021 -->>