CMOS 4040 - 12-stufig asynchroner Binärzähler

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4040 ist ein binären Ripple-Zähler, der unter Verwendung positiver Logik aufwärts zählt.

CMOS IC 4040


Anwendung:
Zähler-Steuerungen, Frequenzteiler, Zeitverzögerer

Betrieb:
Der Reset-Eingang wird im Betrieb auf Low gelegt. Bei jeder HIGH/Low Änderung des Taktes, zählt der Zähler um eine Zählung weiter. Der Q1-Ausgang teilt den Eingangstakt durch 2. Der Q2-Ausgang teilt den Eingangstakt durch 4. Der Q3-Ausgang teilt den Eingangstakt durch 8, bis zum Q12-Ausgang, der durch 4096 teilt.

Liegt der Reset-Eingang auf High, gehen alle Ausgänge auf Low.

Da es sich um einen "Ripple"-Zähler handelt, ändern sich die Ausgänge in sequentieller Reihenfolge und es können sich falsche Zählungen während der Einstellzeit ergeben.

/ClockResetOperation
LNo change
LNext step
XHAll outputs low

Technische Daten 5V 10V
Maximale Frequenz 2.0 MHz 6.0 MHz
Stromaufnahme bei 1 MHz 0.4 mA 0.8 mA
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 16
       (Alle Angaben ohne Gewähr)






<<-- CMOS 4038        CMOS 4041 -->>