CMOS 4041 - Vier TTL-Puffer

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4041 enthält vier Puffer, die sowohl invertierende wie nicht invertierende Ausgänge besitzen. Alle vier Puffer können unabhängig voneinander verwendet werden.

CMOS IC 4041


Anwendung:
Treiber mit hohen Strömen, Anzeige-Treiber, MOS-Takt-Treiber, Treiber für Widerstands-Netzwerke. Puffer, Leitungs-Treiber

Betrieb:
Ein High-Pegel an Pin 3 erscheint als Low-Pegel am Ausgang Pin 2 und als High-Pegel am Ausgang Pin 1 und umgekehrt.

Wenn dieser Baustein mit einer Betriebsspannung von 5 V verwendet wird, sind die Ausgänge TTL-kompatibel, wobei die Komplementär-Ausgange eine TTL-Last treiben können. Die normalen Ausgänge können 2 TTL-Lasten treiben.

Der Baustein muss mit einer 5 V-Betriebsspannung verwendet werden, wenn die Ausgänge TTL-kompatibel sein sollen. Wird ein Puffer zwischen TTL und einer höheren Betriebsspannung benötigt, sollte besser der 4049 oder 4050 verwendet werden.

Technische Daten 5V 10V
Durchlaufverzögerung 75 ns 45 ns
Stromaufnahme bei 1 MHz 1.6 mA 3.2 mA
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 14
       (Alle Angaben ohne Gewähr)






<<-- CMOS 4040        CMOS 4042 -->>