CMOS 4045 - 21-stufiger Binärzähler

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4045 enthält einen 21-stufigen Binärzähler und einen Anschluß für einen Quarz-Oszillator sowie zwei Ausgangspuffer.

CMOS IC 4045


Anwendung:
Zeitgeber für Uhren, Ansteuerung von Schrittmotoren

Betrieb:
Der 4045 Baustein wird entweder mit einem externen Quarz betrieben, oder es wird ein externer Taktimpuls an den Anschluß Crystal-Input (IX) angelegt.

Dafür werden die beiden Anschlüsse SP und SN mit den Versorgungsleitungen verbunden (SP an Pin 3, SN an Pin 14). Zur Verbesserung der Eingangsimpulse ist ein interner Schmitt-Trigger vor den Zähler geschaltet. Durch Einfügen eines Widerstandes zwischen Pin 1 und 3, Pin 2 und 14 kann der Quarzoszillator gegen Betriebsspannungs-Schwankungen stabilisiert werden.

An Q20 ergibt sich ein Ausgangssignal, dessen Frequenz dem 1/2 Hoch 21 fachen der Eingangsfrequenz entspricht. Der Ausgang Q20' liefert das invertierte Signal zu Q20. Mit einem Quarz von 2.097152 MHz erhält man ein Ausgangssignal mit einer Frequenz von 1 Hz, wobei die Impulsbreite 1/32 Sek. beträgt.

Technische Daten 5V 10V
Maximale Frequenz 10.0 MHz 25.0 MHz
Stromaufnahme bei 1 MHz 1.0 mA 2.0 mA
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 16
       (Alle Angaben ohne Gewähr)






<<-- CMOS 4044        CMOS 4046 -->>