CMOS 4056 - BCD-zu-7-Segment-Decoder für LC-Anzeigen

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4056 speichert und wandelt BCD-Code in einen 7-Segment-Code zur Ansteuerung von Flüssigkristall-Anzeigen um.

CMOS IC 4056


Anwendung:
Ansteuerung von 7-Segment-LCD-Anzeigen mit Zwischenspeicherung

Betrieb:
Liegt ein High am Strobe-Eingangan, so werden die Daten an den BCD-Eingängen zu den 7-Segment-Ausgängen gewandelt. Ein Low am Strobe-Eingang speichert die anliegenden Daten und die ausgewählten Segmente verbleiben in ihrem Zustand.

Um ein gemeinsames DF-Ausgangssignal zu liefern, muß der 4056 zusammen mit einem
4054 verwendet werden.

Der CMOS 4056 entspricht bis auf den zusätzlichen Zwischenspeicher dem 4055.

Technische Daten 5V 10V
Durchlaufverzögerung 100 ns 35 ns
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 16
       (Alle Angaben ohne Gewähr)






<<-- CMOS 4055        CMOS 4060 -->>