CMOS 4060 - 14-stufiger Binärzähler

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4060 enthält einen Binärzähler, der in 14 Stufen aufwärts zählt. Es sind jedoch nicht alle Stufen herausgeführt.

CMOS IC 4060


Anwendung:
Zähler-Steuerungen, Zeitgeber, Frequenz-Teiler, Zeitverzögerungs-Schaltungen

Betrieb:
Der Reset-Eingang wird normalerweise auf Low gelegt. Bei jedem HL-Übergang (negative Flanke) des Taktes, schreitet der Zähler um eine Zählung weiter. Der Ausgang 4 teilt den Eingangstakt durch 16, bis zum Ausgang 14, der durch 16348 teilt.(Binär) Es sind keine Ausgänge für die Teilung durch 2, 4, 8 und 2048 verfügbar. Die beiden Inverter am Eingang können zum Aufbau eines internen Oszillators verwendet werden.

Bei Verwendung eines externen Taktes sorgt eine Schmitt-Trigger-Funktion am Takteingang 01 dafür, daß auch Taktsignale mit großen Anstiegs- und Abfallzeiten verwendet werden können.

Wird der Reset-Eingang auf High gelegtt, werden alle Zählerstufen auf Null zurückgesetzt. Während dieser Zeit wird der interne Oszillator gesperrt.

o1ResetFunktion
XHCounter=0, /q0=H, q0=L
LCounter +1
LNo change

Technische Daten 5V 10V
Maximale Frequenz 16.0 MHz 16.0 MHz
Stromaufnahme bei 1 MHz 0.4 mA 0.8 mA
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 16
       (Alle Angaben ohne Gewähr)






<<-- CMOS 4056        CMOS 4063 -->>