CMOS 4512 - 8-kanaliger Datenwähler

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4512 besitzt einen 1-von-8 Datenwähler dessen Eingangssignal an den Ausgang gelegt wird. Er kann als Datenselektor verwendet werden. Eine Sperr- und Abschaltautomatik ist ebenfalls vorhanden.

CMOS IC 4512


Anwendung:
Datenwähler, Multiplexer

Betrieb:
Im Betrieb werden Inh und /En des CMOS 4512 auf Masse gelegt. Der Binärcode an den Select-Eingängen S0-S2 wählt den entsprechenden Eingang aus. Das Eingangssignal erscheint dann am Ausgang. Liegt Inh auf High, so geht der Ausgang auf LOW, unabhängig vom Eingangssignal. Liegt /EN auf High, so ist der Ausgang hochohmig.
Der CMOS 4512 arbeitet nur als Selektor. Das Ausgangssignal erscheint nicht an den Eingängen, wenn dieses dort angelegt werden sollte.

/ENInhS2S1S001234567Q
LHXXXXXXXXXXXL
LLLLLLXXXXXXXL
LLLLLHXXXXXXXH
LLLLHXLXXXXXXL
LLLLHXHXXXXXXH
LLLHLXXLXXXXXL
LLLHLXXHXXXXXH
LLLHHXXXLXXXXL
LLLHHXXXHXXXXH
LLHLLXXXXLXXXL
LLHLLXXXXHXXXH
LLHLHXXXXXLXXL
LLHLHXXXXXHXXH
LLHHLXXXXXXLXL
LLHHLXXXXXXHXH
LLHHHXXXXXXXLL
LLHHHXXXXXXXHH
HXXXXXXXXXXXXZ

Technische Daten 5V 10V
Durchlaufverzögerung 225 ns 75 ns
Stromaufnahme bei 1 MHz 0.6 mA 1.2 mA
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 16
       (Alle Angaben ohne Gewähr)






<<-- CMOS 4511        CMOS 4513 -->>