CMOS 4514 - 1 aus16 - Decoder/Demultiplexer mit Eingangs-Speicher

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4514 enthält einen 1 aus 16 Dekoder mit einem Zwischenspeicher. Er kann zur Verteilung von Daten mit positiver Logik oder Datenselektor verwendet werden.

CMOS IC 4514


Anwendung:
Digitaler Multiplexer, Adress-Decoder, Hex-BCD Wandler

Betrieb:
Liegen die Eingänge LE (Latch Enable) auf High und /E (Enable) auf Low, so setzendie Adress-Eingänge A0-A3 den gewählten Ausgang auf High.
Ein Low an LE speichert den zuletzt gewählten Ausgang unabhängig vom Zustand der Eingänge A0-A3.
Liegt /E auf High, so sind alle Ausgänge auf Low.


Technische Daten 5V 10V
Durchlaufverzögerung 800 ns 300 ns
Stromaufnahme bei 1 MHz 1.0 mA 3.0 mA
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 24
       (Alle Angaben ohne Gewähr)






<<-- CMOS 4513        CMOS 4515 -->>