CMOS 4520 - Zwei synchrone Binärzähler

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4520 enthält zwei getrennte Aufwärts-Zähler mit einem Teiler von 16. Er erzeugt einen binären 1-2-4-8 Ausgangscode und hat keine Voreinstellung. Die Zähler können einzeln verwendet werden.

CMOS IC 4520


Anwendung:
Zähler, Mehrstufenzähler, Frequenzteiler

Betrieb:
Für den Zählbetrieb des CMOSS 4520 liegen Redet auf Low und Enable auf High. Der Zähler zählt bei jedem LH-Übergang am Takt-Eingang. An den Ausgängen Q0-Q3 erscheint die Zählung im 1-2-4-8 Binärcode.
Liegen Reset und Clock auf Low so wird bei einem HL-Übergang (negative Flanke) weiter gezählt. Dies ist hilfreich bei der Kaskadierung von mehreren 4520 oder bei Triggerung von negativen Flanken.
Liegt Reset auf High, so werden die Ausgänge gelöscht (0). Dies erfolgt synchron, also unabhängig vom Takt.
Um mehrere CMOS 4520 zu kaskadieren wird Q3 an den Enable-Eingang der nächsten Stufe gelegt und alle IC's an den selben Takt gelegt werden.

ClockEnableResetOperation
HLCount
LLCount
XLNo change
XLNo change
LLNo change
HLNo change
XXHQ0-Q3 Low

Technische Daten 5V 10V
Maximale Frequenz 2.5 MHz 6.0 MHz
Stromaufnahme bei 1 MHz 0.8 mA 1.6 mA
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 16
       (Alle Angaben ohne Gewähr)






<<-- CMOS 4519        CMOS 4521 -->>