CMOS 4522 - Programmierbarer Dezimalzähler

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4522 enthält einen programmierbaren BCD-Abwärts-Zähler. (Synchron)

CMOS IC 4522


Anwendung:
Dezimalzähler, Frequenzteilung

Betrieb:
Im Betrieb werden Reset, /Inhibit und PL (Parallel Load) auf Low und CF (Cascade Feedback) auf High gelegt. Bei jeder positiven Taktflanke (LH) an Clock wird um 1 abwärts gezählt.
Inhibit und Clock können vertauscht werden. Ist der Zähler auf Null so geht der Ausgang TC (Terminal Count) auf High. Zum Programmieren wird er Code an die Eingänge P0-P3 gelegt und ein High läd die Zahl in den Zähler. Ist TC mit PL verbunden, so wird der voreingestellte Zählercode bei jedem Null-Durchgang geladen und so der Teilfaktor N erreicht.
Zum Kaskadeuren wird TC des ersten IC an den eigenen PL-Eingang sowie an die folgenden Stufen gelegt. TC des zweiten IC wird mit CF des Ersten verbunden. Am zweiten IC wird CF und /Inh auf Low gelegt. Q3 des ersten IC wird mit Clock des zweiten IC's verbunden.

ResetPLClock/InhOperation
HXXXReset
LHXXSet
LLHNo change
LLLNo change
LLXNo change
LLLNo change
LLLCount (-1)
LLHCount (-1)

Technische Daten 5V 10V
Maximale Frequenz 1.0 MHz 2.5 MHz
Stromaufnahme bei 1 MHz 1.5 mA 3.0 mA
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 16
       (Alle Angaben ohne Gewähr)






<<-- CMOS 4521        CMOS 4526 -->>