CMOS 4544 - BCD-zu-7-Segment-Decoder für Anzeigen

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4544 ist ein BCD zu 7-Segment-Decoder mit Treiber und Eingangsspeicher für LED- oder LC Anzeigen.

CMOS IC 4544


Anwendung:
Anzeigen für Uhren oder Zähler

Betrieb:
Ist LE (Latsch Enable) auf High so werden die BCD-Daten an den Eingängen A0-A3 entsprechend angezeigt. Bei LCD-Anzeigen muss an Pin 6 (PI) eine Rechteck-Spannung anliegen. Für LED-Anzeigen mit gemeinsamer Kathode muss Pin 6 auf Low liegen. Bei gemeinsamer Anode auf High. Ist GE auf Low, so werden die letzten Daten gespeichert. Ein High auf BI (Blanking Input) setzt die Anzeige auf Dunkel ohne die Eingängs-Daten zu löschen. Dies kann zum Dummen genutzt werden. Bei Zählung eines nicht erlaubten Codes wird die Anzeige dunkel. Mit den Austast-Ein-/Ausgängen lassen sich führende Nullen unterdrücken. (RBI = Ripple Planung Input, RBO = Ripple Banking Output) Zum Ausblender von führenden Nullen wird RBO an RBI der nächsten Stufe gelegt. Zum Ausblenden nacheilender Nullen wird RBO mit dem RBI der nächsten linken Stufe verbunden.
Maximaler Strom je Segment : 10mA
Anzeige-Zeichen : 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Technische Daten 5V 10V
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 16
       (Alle Angaben ohne Gewähr)





<<-- CMOS 4543        CMOS 4547 -->>