CMOS 4558 - BCD-zu-7-Segment-Decoder/Treiber

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4558 zeigt Zahlen im BCD-Code auf 7-Segment-Anzeigen an. Ein direkter Treiber ist ebenfalls enthalten.

CMOS IC 4558


Anwendung:
Ansteuerung von 7-Segment-Anzeigen

Betrieb:
Die BCD-Eingangsdaten an den Eingängen A0 bis A3 werden in einen 7-Segment-Code umgewandelt. Jedes Segment kann dabei mit 10mA getrieben werden. Die Daten werden nicht zwischengespeichert. Ungültige Eingangscodes verdunkeln die Anzeige. Im Betrieb werden die Eingänge EN und /RBO (Ripple Banking Output) auf High gelegt. Zum Segment-Test legt man EN, RBI und /RBO auf low. Mit EN auf Low und RBI und /RB0 auf High wird die Anzeige dunkel gesetzt. Mehrere 4558 können durch /RBO, RBI kaskadiert werden.
Darstellung 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

ENRBIA0-A1/RB0Fn
LLXL8
LHXHblank
HLLLblank
HX0-9H0-9

Technische Daten 5V 10V
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 16
       (Alle Angaben ohne Gewähr)





<<-- CMOS 4557        CMOS 4560 -->>