CMOS 4731 - Vier statische Schieberegister

Auswahl nach IC

Auswahl nach Funktion



Beschreibung:
Der CMOS 4731 enthält vier Schieberegister mit getrennten Dateneingängen, Takteingängen und Ausgängen.

CMOS IC 4731


Anwendung:
Schieberegister, Verzögerungsschaltungen

Betrieb:
Bei einem HL-Übergang an dem Takteingang (CP) werden die Daten, die an den seriellen Dateneingängen (D) liegen in die erste Registerposition übernommen. Alle anderen Daten im um eine Stelle nach rechts geschoben.
Die Ausgänge können direkt TTL-Schaltungen ansteuern.

Gepufferte, niederohmige Ausgänge ermöglichen eine direkte Ansteuerung von TTL-Schaltungen.

Technische Daten 5V 10V
Durchlaufverzögerung 190 ns 95 ns
Maximale Frequenz 4.0 MHz 8.0 MHz
Betriebsspannung 3 - 15 V
Max. Betriebsfrequenz 50 Mhz
Temperatur -40 - +85 °C
Pins 14
       (Alle Angaben ohne Gewähr)





<<-- CMOS 4727        CMOS 4734 -->>